Samstag, 21. September 2019, 18:00 Uhr

Schätze italienischer Kammermusik, virtuos vorgetragen und heiter kommentiert vom

 



Trio Sanssouci

Es erklingen Werke von Pietro Nardini, Giovanni Boni, Antonio Vivaldi, Johann Christian Bach u.a.

Das seit 1993 bestehende Trio Sanssouci besticht in seinen Konzerten immer wieder durch spielsichere Virtuosität und humorvoll eingestreute Kommentare zu Epoche, Zeitgeist, Werk und Komponist. Es scheut sich nicht – soweit vorhanden – zeitgenössische Musik bzw. Raritäten aufzuführen. Oft zieht sich ein themenbezogener roter Faden durch die kurzweiligen Konzerte.  

Rund 1400 Konzerte in Deutschland und dem benachbarten Ausland, vorzugsweise Skandinavien, CD – und Radioeinspielungen sowie Aufnahmen bei den Sendern  Arte und 3sat zeugen von großer Spielfreude.

 

Mitwirkende
Sohee Oh, Flöte; Sigrun Meny-Petruck, Oboe; Hans-Jürgen Thoma, Cembalo (Basso continuo) und Moderation
Ort
Apostel-Johannes-Kirche, Dannenwalder Weg 167, 13439 Berlin, Deutschland
Preis
Eintritt frei, Spenden sind herzlich erbeten!