Samstag, 26. Oktober 2019, 18:00 Uhr

Wanderungen durch die Romantik mit Theodor Fontane


1819 in Brandenburg geboren und aufgewachsen, erlernte Theodor Fontane zunächst den Beruf des Apothekers, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete: von gesellschaftskritischen Romanen wie "Effi Briest" über Balladen historischer Figuren wie dem Steuermann "John Maynard" bis hin zu nachdenklichen Gedichten über die Menschen, die Natur und das Leben in all seinen Facetten. Zu seinem 200. Geburtstag lässt die Berliner Sopranistin und Schauspielerin Sonja Walter seine Verse, Balladen und Zitate sowie Gedichtvertonungen erklingen, feinsinnig umrahmt von Liedern romantischer Zeitgenossen wie Johannes Brahms, Clara Schumann, Felix Mendelssohn-Bartholdy u.a.

  Foto: Bernd Rathke

Mitwirkende
Sonja Walter - Sopran & Gedichte & Moderation, Philine Kanter - Piano
Ort
Apostel-Johannes-Kirche, Dannenwalder Weg 167, 13439 Berlin, Deutschland
Preis
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird herzlich gebeten!